Zum Inhalt springen

Schutz von Personen beim Europäischen Jugendtreffen in Rostock

Im Rahmen der Vorbereitung des Europäischen Jugendtreffens in Rostock erarbeitet Taizé seit Ende Oktober zusammen mit den Kirchen vor Ort Maßnahmen zum Schutz von Personen während des Treffens.

Es ist sehr wichtig, dass die Integrität aller am Treffen teilnehmenden Jugendlichen, Gastgebende und sonst wie beteiligten Personen geschützt wird und dass das Europäische Treffen ein sicherer Ort für alle ist.

Auf dieser Seite folgen Links zu den Seiten über die Maßnahmen zum Schutz von Personen, zum Vorgehen, um Vorfälle zu melden sowie zu wichtige Kontaktadressen.


Maßnahmen für den Schutz von Personen beim Europäischen Jugendtreffen in Rostock

Für uns als Organisatoren des Europäischen Jugendtreffens in Rostock auf dem Pilgerweg des Vertrauens hat die Sicherheit aller Teilnehmenden oberste Priorität.

Im Vorfeld des Treffens bemühen wir uns, die verantwortlichen Mitarbeitenden sorgfältig auszuwählen und zu begleiten, auf alle Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Personen und auf Anschuldigungen unverzüglich zu reagieren.

Vor und während des Europäischen Jugendtreffens in Rostock werden wir:

  • alles tun, damit Vertrauen nicht enttäuscht oder missbraucht wird
  • alle für die Durchführung des Treffens verantwortlichen Personen gewissenhaft auswählen und anleiten, Übergriffe und Missbrauch zu erkennen und unseren Richtlinien entsprechend zu reagieren
  • alle am Treffen Beteiligten auffordern, sexuelle Belästigung, Missbrauch oder Gewalt, von denen sie persönlich betroffen sind oder die sie in ihrer Umgebung bemerken, unverzüglich bei einer der folgenden Stellen zu melden:
    • dem Team für den Schutz von Personen des Europäischen Jugendtreffens in Rostock
    • den Präventionsbeauftragten der gastgebenden Kirchen
    • einer unabhängigen Ansprechstelle
  • alle Meldungen von Übergriffen oder Missbrauch ernst nehmen und die notwendigen rechtlichen Schritte einleiten
  • auf Missbrauchsopfer eingehen, die sich aussprechen möchten – unabhängig von der Art des Missbrauchs und davon, wann und wo er stattgefunden hat

Weitere wichtige Links auf der Taizé-Website:

Das Team
Wie kann ich einen Vorfall melden?
Wie wird über die Maßnahmen zum Schutz von Personen informiert?
Begriffsbestimmung und Orientierung
Auszug aus dem Begleitheft des Treffens
Schutz und Sicherheit in Taizé
Stellungnahme von Frère Alois zu den Fällen von Missbrauch und sexuellen Übergriffen in Taizé