Zum Inhalt springen

Vorbereitungen im März

Eine wirklich intensive und mit vielen Terminen angefüllte letzte Märzwoche liegt hinter uns. Sieben Tage in der konkreten Vorbereitung des Europäischen Treffens von Taizé in Rostock.

Insgesamt fünf Infoabende mit Gebeten in Rostock, Warnemünde, Wismar, Güstrow und Ribnitz-Damgarten standen auf dem Programm. Gute Begegnungen mit hoch motivierten und begeisterten Menschen aus Kirchengemeinden und darüber hinaus. Das macht Mut, um weiter an diesem besonderen Projekt zu arbeiten!

Einen herzlichen Dank allen, die uns bestärkt haben und konkrete Unterstützung zusagten!

Danke an Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen und Landrat Sebastian Constien! Danke an Thomas Nienkerk von REBUS und die Leute vom Verkehrsverbund Warnow! Danke an die Johanniter und den Michaelshof, die Rostocker Stadtmission und das Radhaus!

Im Juni werden wir wieder direkt hier in Rostock und Umgebung unterwegs sein und mit allen, die schon jetzt signalisiert haben, dass sie mithelfen wollen, in Kontakt kommen. Wir freuen uns sehr auf diese Begegnungen! Ladet weiter viele Menschen in eurer Umgebung ein, um das 45. Europäische Treffen zu einem ganz besonderen Treffen werden zu lassen!