Zum Inhalt springen

Der Funke ist übergesprungen

Ein dicht gefüllter Monat Juni geht zu Ende. Die Brüder sind wieder abgereist und auch ich werde in den nächsten Wochen anders unterwegs sein. Es wird also bis zum Ende des Sommers etwas ruhiger. Das ist auch dran. Aber es geht weiter! Viele, viele Menschen sind mit uns unterwegs nach Rostock am Jahresende.

Dankbar schauen wir auf die vielen Begegnungen in den letzten Wochen zurück und freuen uns sehr darüber, dass der Funke an so vielen Orten übergesprungen ist. Das macht Lust auf den Beginn der nächsten Phase der Vorbereitungen des Treffens, die dann Ende September beginnt. Danke euch allen!

… ein paar Eindrücke aus den letzten Tagen unseres Besuchsmarathons in Rostock und der Umgebung. Und vor allem auch hier: Danke! Danke an die Pfarrei Herz Jesu für die Gastfreundschaft in mehrfachem Sinne! Danke für ein schönes Abendgebet in der Christuskirche! Danke nach Bützow für ein Ökumenisches Gebet und alle Unterstützung! Danke an den Rektor der Rostocker Universität, Wolfgang Schareck! Danke an die Fette Weide! Danke den Vertreter:innen der Rostocker Medienlandschaft (Ostseezeitung, NNN, Katholische Kirchenzeitung und Evangelische Kirchenzeitung, NDR) für ein spannendes Pressegespräch und die Unterstützung!

Euch allen wünschen wir einen schönen Sommer! Wir beten für ein gelingendes Treffen in Turin! Taizé Rostock wird sich im August direkt aus Taizé melden. Viele andere aus Mecklenburg werden in diesem Jahr noch auf den Hügel fahren und nach Rostock einladen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch und noch vielen neuen Begleiter:innen!

Bleibt behütet!
Albrecht mit Richard, Bernard und Norbert